Sant Antonio Markt

Sant Antonio Markt

el-mercat-de-sant-antoni-jpg_0

Sant Antonio Markt, ist eine der wichtigsten und größten in Barcelona mit einer Erweiterung, die 5214 m² erreicht. Es war das erste Gebäude werden so caraterísticas gebaut nach dem ursprünglichen Plan von Ildefons Cerdà.

Am 24. September 1882 San Antonio Markt von Antoni Rovira i Trias und Josep M. Cornet i Mas im Herzen des gleichnamigen Viertel geöffnet, direkt an der Kreuzung von Las Condes de Urgel, Tamarit, Graf Borell und Manso Straßen . Die Eisenstruktur ist auf einem Boden eines griechischen Kreuzes gebaut. Die Arbeit nutzt die volle geometrische Möglichkeiten Apfel Eixample, der Autor Postulate academicistas zu einem großen Metallkonstruktion gelten. Volumetrie und räumliche Organisation des Marktes auf die gesamte Besatzung des Blocks auf einer ersten Ebene basiert und die Entstehung von zwei großen Schiffen diagonal zu einer zweiten Ebene, in dem die oberen Körperquer Kuppel steigt.

indice

Für vier Tage pro Woche, hat der Markt eine bemerkenswerte Zustrom von Käufern und neugierig durch die drei Hauptbereiche zirkuliert; Lebensmittel, Kleidung und Accessoires. Sonntags Konzentrationen von Käufern und Verkäufern aller Arten von Sammler Materialien wie Briefmarken, Münzen, Abzeichen und Zeitschriften ua gefeiert, die auch als Sonntagsmarkt von Sant Antoni bekannt.

Mercat de Sant Antoni

Am 13. November 2007 wurde der 125. Jahrestag der reciento Leben wurde mit verschiedenen musikalischen und kulturellen Veranstaltungen gefeiert Geschichte zu erinnern. Im Oktober 2009 begann sie Renovierungen, von der Ravetllat, Schmid Ribes und Architekten, und das bedeutet, dass der Markt nach San Antonio Runde bewegt hat. Schließlich arbeitet angeblich zwischen 2016-2017, wenn nicht seine römischen Überreste, sagen sie, auf der Seite des Marktes sind.

Keine Kommentare

Einen Kommentar posten