Palast der katalanischen Musik

Palast der katalanischen Musik

full_inner_page

Es ist ein Musik-Auditorium auf der Straße Sant Pere Alt Monat im Ribera Viertel von Barcelona, ​​Spanien. Es wurde von Barcelona Architekten Lluís Domènech i Montaner, einer der führenden Vertreter der katalanischen Modernismus konzipiert. Der Bau fand zwischen 1905 und 1908, mit sehr fortschrittlichen Lösungen in der Struktur mit der Anwendung von großen Glaswände und die Integration aller Künste, Skulpturen, Mosaiken, Glasmalerei und Schmiedeeisen.

pmc-concerts-hall

Im Jahr 1997 die UNESCO das Gebäude in seiner Beziehung zum Weltkulturerbe.

sunglass_ja-jp8658595087_1366x76870981650

die großen Dachfenster oder eine Lampe von Antoni Rigalt i Blanch, als eine große Sonnenförmige invertierte Bereich der goldene Kristalle in der Mitte und von anderen weicheren Tönen umgeben mit blauen und weißen weiblichen Büsten darstellt.

Es ist wirklich spektakulär ist, ist ein Muss. Das Beste von allem, von unserem Hostel ist nur 5 Minuten zu Fuß.

Haben Sie Fragen oder Informationen steht Ihnen zur Verfügung stehen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar posten